Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Schon Richard David Precht fragte dies!

 

Sie fragen sich, warum wir alles im WIR formulieren und Sie nur einen Namen lesen? Viele Jahre guter Zusammenarbeit mit exzellenten Partnern haben mich neben  Aus- und Fortbildungen zu dem gemacht, was ich bin, eine vielseitige Moderatorin, Trainerin und Wegbegleiterin. Oft allein im Auftritt stehen jedoch hinter vielen unserer Aufträge mehrere Menschen, Kollegen & Partner, mit welchen ich seit Jahren und in großem Vertrauen zusammen arbeite. Wie sonst unterstützt man so vielseitig Menschen und Prozesse oder wuppt Veranstaltungen mit mehreren 100 Teilnehmern? Das WIR steht für ein Netzwerk, denn auch wir wirken in unserer Branche am Besten als Teams. Das WIR ist ein Dank an meine Geschäftspartner und ein klares Zeichen…

 

Ich freue mich auf viele weitere gemeinsame Projekte!

 


Unser Leitbild

Vision - Wohin wir streben.

Menschen & Organisationen verwirklichen ihre Ziele, Wünsche & Visionen.

 

Mission - Was ist unser Daseinszweck.

FACILITATION. Wir begleiten auf diesem Weg, der Realisierung von Zielen, Wünschen und Visionen. ERMÖGLICHEN und BEFFÄHIGEN sind bedeutende Schlüsselfaktoren zum Erfolg.

 

Portfolio - Unsere Dienstleistungen.

(Co-) Moderation, Beratung, Training, Coaching, Workshopdesign und Prozessbegleitung, je nach Bedarf.

 

Antreiber - Warum wir tun, was wir tun.

Ein tiefer Wunsch nach Entwicklung, Lernen, Verbessern und Wachsen.

 

Prinzipien - Wie wir arbeiten.

Leidenschaftlich, analytisch, empathisch, engagiert, systemisch, agil, lösungsorientiert, vielseitig, verantwortungsvoll, beteiligend, In- und Outdoor.

 

Werte - Was uns leitet.

Maßschneiderung, Individualisierung, Zielorientierung, kontinuierliche Verbesserung und Wachstum,

Logik, Offenheit, Direktheit, Humor, Spontanität und Prozessorientierung.


Haben Sie mit Ihren Kollegen ein einheitliches Verständnis zu Ihrer Vision, Mission, Zielen, Rollen, Werten, Entscheidungsfindung etc.? Nein? Oder haben Sie schon ab und zu gedacht: "Irgendwie werden wir in unserer Rolle anders wahr genommen, als das wir es gerne möchten."? Wenn ja, dann teilen sie dies mit vielen Anderen! Zum guten Innenverständnis und zur geschlossenen Ausstrahlung einer Gruppe nach außen ist es oft hilfreich sich Gedanken über sich selbst und natürlich auch die systemischen Erwartungen zu machen, welche aus dem Umfeld zuströmen. Am Ende kann man diese Gedanken und Erwartungen abstimmen und nach gewissen Einigungen einheitlich nach außen wirken. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie zum Thema Identität, Rollenverständnis, Innen- oder Außenwirkung Herausforderungen haben. Wir könnten es gemeinsam angehen. Leitbildentwicklung ist ein Prozess-Baustein zur Identitätsfindung und Rollenklärung. Und nein, es geht nicht unbedingt darum ein "Leitbild zu haben"... sondern um den gemeinsamen Abstimmungsprozess, welcher währenddessen passiert... deswegen partizipativ!